MCR 15 TTR

Absolute modulare Winkelmessung in Vollkreisausführung

Sie haben noch Fragen zu unseren Produkten?
Anfrage senden
MCR 15 TTR

Überblick

Absolute modulare Winkelmessgeräte MCR 15 ohne Eigenlagerung werden vornehmlich zur Lage- und Drehzahlregelung elektrischer Antriebe und in der Messtechnik eingesetzt.

  • Absolute Positionswertermittlung
  • Diverse serielle Schnittstellen
  • Funktionsanzeige direkt am Abtastkopf über Status-LED
  • Einfache Montage durch große Anbautoleranzen
  • Viele verschiedene Durchmesser verfügbar im Bereich von ≥ Ø 50,00 bis 350,23 mm (außen)
Sie haben noch Fragen zu unseren Produkten?
Anfrage senden
MCR 15 TTR

Technische Daten

Gerätetyp AK MCR 15AK MCR 15 BAK MCR 15 F AK MCR 15 M AK MCR 15 PAK MCR 15 Y*
Schnittstelle EnDat 2.2 BiSS C unidirektionalFanuc serial Interface
& αi interface
Mitsubishi high speed Interface Panasonic Serial Interface Yaskawa serial Interface
Version EnDat 2.2 BiSS/CuFanuc 05 Mit03-4, Mit03-2 Pana02YEC07
Messschritt (bezogen auf neutrale Faser)0,1 µm (100 nm)
0,05 µm (50 nm)
0,1 µm (100 nm)
0,05 µm (50 nm)
0,1 µm (100 nm)
0,05 µm (50 nm)
0,1 µm (100 nm)
0,05 µm (50 nm)
0,1 µm (100 nm)
0,05 µm (50 nm)
0,1 µm (100 nm)
0,05 µm (50 nm)
Rechenzeit tcal≤ 5 µs----------
Taktfrequenz≤ 16 MHz----------
Elektrischer AnschlussKabel 1 m, 1,5 m
oder 3 m
mit M12-Rundsteckverbinder 8-pol.
oder Sub-D-Stecker 15-pol.
SpannungsversorgungDC 3,6 V bis 14 VDC 3,6 V bis 14 VDC 3,6 V bis 14 VDC 3,6 V bis 14 VDC 3,6 V bis 14 VDC 3,6 V bis 14 V
Leistungsaufnahme max.Bei 3,6 V: ≤ 950 mW
Bei 14 V: ≤ 1050 mW
Bei 3,6 V: ≤ 950 mW
Bei 14 V: ≤ 1050 mW
Bei 3,6 V: ≤ 950 mW
Bei 14 V: ≤ 1050 mW
Bei 3,6 V: ≤ 950 mW
Bei 14 V: ≤ 1050 mW
Bei 3,6 V: ≤ 950 mW
Bei 14 V: ≤ 1050 mW
Bei 3,6 V: ≤ 950 mW
Bei 14 V: ≤ 1050 mW
Stromaufnahme typ. Bei 5 V: 100 mA (ohne Last)Bei 5 V: 100 mA (ohne Last)Bei 5 V: 100 mA (ohne Last)Bei 5 V: 100 mA (ohne Last)Bei 5 V: 100 mA (ohne Last)Bei 5 V: 100 mA (ohne Last)
Vibration55 Hz bis 2000 Hz
≤ 500 m/s² (EN 60 068-2-6)
Schock6 ms
≤ 1000 m/s² (EN 60 068-2-27)
Arbeitstemperatur−10 °C bis 70 °C
Lagertemperatur−20 °C bis 70 °C
MasseAbtastkopf: ≤ 18 g (ohne Kabel)
Anschlusskabel: 20 g/m
M12-Rundsteckverbinder: 15 g
Sub-D-Stecker: 28 g
* auf Anfrage
Gerätetyp TTR MCR 15TTR MCR 15TTR MCR 15TTR MCR 15TTR MCR 15TTR MCR 15TTR MCR 15TTR MCR 15TTR MCR 15TTR MCR 15TTR MCR 15
MaßverkörperungS= Stahl
A=Aluminium
Abtastdurchmesser [mm] 50,00 59,9375,0699,96114,17150,38200,35228,77249,85299,81350,23
Innendurchmesser [mm] 30 40558095130180209230280330
Zulässige Drehzahl [rpm] ≤ 14 000≤ 12 200≤ 9750≤ 7300≤ 6400≤ 4300≤ 2650≤ 2300≤ 2100≤ 1000≤ 850
Positionen per Umdrehung [bit] 2222232323242424242525
Messschritt 0,309"0,309"0,154"0,154"0,154"0,077"0,077"0,077"0,077"0,038"0,038"
Systemgenauigkeit ±25"±20"±15"±10"±10"±10"±10"±10"±10"±10"±10"
Trägheitsmoment: [10-3 kgm2]S
A
≈ 0,03
≈ 0,01
≈ 0,07
≈ 0,02
≈ 0,15
≈ 0,05
≈ 0,39
≈ 0,13
≈ 0,58
≈ 0,20
≈ 1,49
≈ 0,51
≈ 3,70
≈ 1,27
≈ 5,24
≈ 1,79
≈ 7,30
≈ 2,49
≈ 12,80
≈ 4,37
≈ 21,25
≈ 7,26
Masse [g]S
A
≈ 79
≈ 27
≈ 101
≈ 34
≈ 135
≈ 46
≈ 189
≈ 65
≈ 234
≈ 80
≈ 302
≈ 103
≈ 409
≈ 140
≈ 459
≈ 157
≈ 507
≈ 173
≈ 609
≈ 208
≈ 734
≈ 251
Weitere Merkmale der Teilungstrommel
GerätetypTTR MCR 15 S: Stahltrommel mit Absolutspur für Montage mit Dreipunkt-Zentrierung
TTR MCR 15 A: Aluminiumtrommel mit Absolutspur für Montage mit Dreipunkt-Zentrierung
AusdehnungskoeffizientStahl: α ≈ 16 x 10−6 K−1
Aluminium: α ≈ 23,4 x 10−6 K−1
Zulässige Axialbewegung ≤ ±1 mm (Trommel relativ zum Abtastkopf)
Sie haben noch Fragen zu unseren Produkten?
Anfrage senden
MCR 15 TTR

Zubehör

  • Montagehilfe MH MCR 15

    Montagehilfe für den Abtastkopf von MCR 15 und MCS 15 (abhängig vom Durchmesser).

  • PWT 100 / PWT 101

    Das PWT 100 / PWT 101 ist ein Testgerät zur Funktionskontrolle sowie Justage von RSF Elektronik Messgeräten. Dank der kompakten Abmessungen und des robusten Designs ist das PWT 100 / PWT 101 besonders für den mobilen Einsatz geeignet. Die Anzeige und Bedienung erfolgt über einen 4,3“-Farb-Flachbildschirm mit Touch-Funktion. Abhängig vom Messgerät bzw. von der Schnittstelle unterstützt das PWT 100 / PWT 101 unterschiedliche Funktionen. Beispielsweise kann man bei Messgeräten mit einer EnDat-Schnittstelle neben der Anzeige des Positionswertes auch die Online-Diagnose auslesen, Nullpunkte verschieben und weitere Überprüfungsfunktionen ausführen.

    Funktionsumfang

    Der Funktionsumfang des PWT 100 / PWT 101 kann über ein Firmware-Update erweitert werden. Unter www.heidenhain.de werden künftig entsprechende Firmware-Dateien zur Verfügung gestellt, die mit einer Speicherkarte (nicht im Lieferumfang enthalten) in das PWT 100 / PWT 101 eingelesen werden können. 

Sie haben noch Fragen zu unseren Produkten?
Anfrage senden
MCR 15 TTR

Downloads

3D-Modelle
AK_MCx15
306.72 kb
TTR_MCR15_D350_23
452.01 kb
TTR_MCR15_D299_81
451.59 kb
TTR_MCR15_D249_85
371.25 kb
TTR_MCR15_D228_77
371 kb
TTR_MCR15_D200_35
370.94 kb
TTR_MCR15_D150_38
315.82 kb
TTR_MCR15_D114_17
253.76 kb
TTR_MCR15_D99_96
253.12 kb
TTR_MCR15_D75_06
253.1 kb
TTR_MCR15_D59_93
252.72 kb
EU-Konformitätserklärungen
MCR 15- EU-Konformitätserklärung
531.7 kb
Montageanleitungen
AK MCR 15, AK MCS 15
2839.4 kb
TTR MCR 15
3471.3 kb
Prospekte
MCR 15, MCS 15
1768.75 kb
Sie haben noch Fragen zu unseren Produkten?
Anfrage senden